Womit beschäftigt sich der Verein?

In unserer Arbeit als gemeinnütziger Verein setzen wir derzeit folgende Schwerpunkte:

Dorfgestaltung:

Wir möchten den dörflichen Charakter Harpolingens für die Zukunft erhalten und sinnvoll weiterentwickeln. Auch in Zeiten knapper öffentlicher Mittel sollen die gemeinschaftlichen  Anlagen weiterhin gepflegt und instandgehalten werden, damit sie jederzeit zur Nutzung und Erholung von Jung und Alt zur Verfügung stehen.

Wir möchten darüber hinaus Aufgaben angehen, die für die einzelnen bestehenden Vereine nicht zu bewältigen sind bzw. die Interessen mehrerer Vereine berühren. Als Beispiel sei die grundlegende Sanierung der Küche im Gemeindesaal erwähnt. Dieses Projekt wir von kommunaler Seite mit Sicherheit nicht in den nächsten Jahren bearbeitet werden, ist aber eine entscheidende Voraussetzung für die Ausrichtung sämtlicher Vereins- und Dorffeste.

Hier kann der Dorfpflegeverein die Kräfte der einzelnen Vereine bündeln und koordinieren, die gemeinsamen Interessen nach außen vertreten und bzgl. Mittelbeschaffung aktiv werden.

Ein weiteres, wichtiges Anliegen wurde bei den Harpolinger Zukunftstagen 2017 von vielen Bürgern geäußert: es fehlt ein "lebendiges Dorfzentrum für Alt & Jung" - mit Angeboten für alle Generationen und möglichst auch mit einem (einfachen) gastronomischen Angebot.   Wir haben diesen Wunsch aufgenommen und versuchen, ein entsprechendes Angebot zu entwickeln: weiterlesen

Für unsere Kinder, Jugendlichen und Senioren:

Harpolingen soll leben! Jung und Alt soll hier Infrastrukturen und Freizeitangebote vorfinden, die ihren altersspezifischen Interessen Rechnung trägt und sie begeistert. Jugendliche sollen frühzeitig in den verantwortungsvollen Umgang mit Allgemeingut eingebunden werden. Neuzugezogene bekommen die Chance, schnell Kontakte zu knüpfen und ihre Fähigkeiten einzubringen, da ein Wechsel in andere Arbeitsgruppen / Aufgabengebiete leicht möglich ist. Sicherlich findet auch der ein – oder andere Senior eine kleine Aufgabe, die ihm Freude macht und gut zu bewältigen ist. Wer im Alter nicht mehr alles selber machen kann oder möchte, findet über eine „Soziale Börse“ ehrenamtliche Hilfe für kleine Reparaturaufgaben oder Fahrdienste.
Dies stärkt die innerörtliche Dorfgemeinschaft und verbindet die Generationen miteinander.

Kulturelles Angebot:

Wir unterstützen sowohl bestehende Vereine als auch neue Ideengeber und Interessensgruppen (z.B. IG Herz-Jesu-Kapelle) bei der Koordination und Organisation von kulturellen Veranstaltungen, z.B. Informationsveranstaltungen, z.B. zu Themen wie Generationenvertrag, Diskussionsrunden, Lesungen, Konzerte, offene Singkreise, o.ä..

Interessenvertretung:

Ergänzend zum Ortschaftsrat und zur Ortsverwaltung vertreten wir die Interessen Harpolingens nach außen hin, insbesondere wenn es um die Beschaffung von Fördermitteln aus öffentlicher Hand oder von privaten Stiftungen geht. Wir entlasten, ergänzen und unterstützen bestehende Vereinsstrukturen.  

 hier geht es zu den Arbeitsgruppen