Mitmacher gesucht

Wer hat Zeit und Lust mitzuwirken:

 

- Ehrenamtliche Fahrer für Bürgerbus gesucht!

Seit September 2019 steht das Angebot der Stadt Säckingen zur Diskussion, einen Bürgerbus - gemeinsam mit Rippolingen - zu betreiben. Der Gemeinderat hat in der Sitzung vom 16.September 2019 darüber beraten. Es werden dafür ehrenamtliche Fahrer gesucht. Bei Interesse bitte bei der Bad Säckinger Stadtverwaltung oder bei der Harpolinger Ortsverwaltung melden.

- Der Sportverein 1967 Harpolingen e.V. sucht

ein/e Übungsleiter/in , ein/e Helfer/in  für das Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre) 
Trainingsort ist der Gemeindesaal in Harpolingen. Die Übungsleiterstunden werden vom Verein vergütet. Bei Interesse bitte melden bei: Ursula Thoma ursula.thoma@t-online   oder Tel 07763 6518

 

- Projekt Ferienbetreuung für Schulanfänger und Grundschüler 2021

Immer häufiger bekommen wir Anfragen von berufstätigen Eltern, die eine Ferienbetreuung für ihre Grundschulkinder suchen. Nach dem Vorbild von Oberhof wurde daher erstmalig im Sommer 2020 zusammen mit Rippolingen und der Stadt Bad Säckingen ein Kinderbetreuungsprojekt für Grundschüler und Schulanfänger durchgeführt.
Voranmeldungen für die Pfingst- und Sommerferien 2021 sind ab sofort möglich - für Grundschüler, aber auch für Betreuer.

Alle Informationen für Betreuer finden Sie hier
Bitte gerne melden bei vorstand@daheim-in-harpolingen.de

 

- Essen im Dorf für Jung und Alt

Wer gelegentlich oder regelmäßig mittwochs beim Tischdecken oder Abräumen (für max 25 Personen) mithelfen möchte, meldet sich bitte bei Margrit Vöstel  07763 6531  oder  m.voestel@daheim-in-harpolingen.de    Mehr Infos hier

 

- Neues Garten-Projekt - pandemiebedingt erst ab 2022 

Ab  2022 oder später wollen wir mit einem gemeinschaftlichen Gartenprojekt starten.

Im Vordergrund steht dabei nicht eine "perfekte" Gartenanlage, sondern das gemeinsame Tun inmitten der Natur und die anschließende Entspannung bei Getränken, Snacks und netten Gesprächen.
Dieses Projekt ist vor allem für Harpolinger und Rippolinger gedacht, die selbst keinen eigenen Nutzgarten haben, und/oder keine Zeit haben, sich regelmäßig um einen Garten zu kümmern, oder aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr regelmäßig im Garten arbeiten können.
Was in vielen Städten als "Urban Gardening" neu erfunden wird, passt am Besten in seine ursprüngliche, ländliche Umgebung.
Vielleicht schaffen wir es, gemeinsam einen Hochbeetgarten im Bauerngarten-Stil anzulegen?

Wer Freude am gelegentlichen oder regelmäßigen Gärtnern hat, ist herzlich eingeladen - auch Familien sind willkommen!
Bitte gerne melden bei vorstand@daheim-in-harpolingen.de

 

- Arbeitsgruppe Mobilität

Im Januar 2018 starteten wir eine eigenen Arbeitsgruppe "Mobilität": unter fachkundiger Anleitung eines externen Spezialisten sollen zeitnah umsetzbare Lösungen gefunden werden, wie die aktuellen ÖPNV- Angebote vor allem in den Abendstunden, an Wochenenden und in Ferienzeiten sinnvoll ergänzt werden können. Leider hat sich bisher noch niemand gefunden, der dieses Thema mitgestalten oder federführend in die Hand nehmen möchte. Wer interessiert ist, in dieser Arbeitsgruppe mitzuwirken oder sogar die Federführung zu übernehmen, meldet sich bitte beim Vereinsvorstand.