Neue Projekte 2022

In diesem Jahr hoffen wir, endlich wieder unsere gewohnte Vereinstätigkeit aufnehmen zu können - mit den vielfältigen, niederschwelligen Angeboten, wie Boule-Spielen, Montagsmalen, Lagerfeuermusik, Hock am Brunnen, Essen in Gesellschaft, Setzlingsbörse, Grünpflege usw.
Die jeweiligen Termine finden Sie hier

Außerdem werden wir hoffentlich in Kürze die Finanzierungszusagen bekommen, um unser lange geplantes Projekt "Tischgemeinschaft" in diesem Jahr umsetzen zu können.   

Darüber hinaus gibt es auch neue Tätigkeitsbereiche:

In den beiden vergangegen Jahren haben sich viele von uns pandemiebedingt vermehrt in Haus und Garten beschäftigt. So manche/r hat den Garten umgestaltet, Beete angelegt und Neues angepflanzt - und nicht immer waren die Bemühungen von Erfolg gekrönt.
Was liegt da näher, als sich mit anderen Gartenfreunden auszutauschen und auch mal Experten einzuladen, die Lust auf's Gärtnern machen und den ein- oder anderen Tipp geben können? Daher haben wir im Frühjahr 2022

 eine  offene Veranstaltungsreihe rund um Gartenthemen gestartet :

ca alle 14 Tage treffen sich Interessierte aus Harpolingen, Rippolingen und umliegenden Dörfern. Es gibt jeweils einen kurzen Impulsvortrag zu verschiedenen Gartenthemen. Bei Getränken sind danach alle zu Diskussion und Erfahrungsaustausch eingeladen. 
Die Veranstaltungen sind offen und kostenfrei für Jedermann.  Hier geht es zum Malwettbewerb!  
Für den Frühsommer planen wir Gartenbesuche. Alle Termine  hier   Und hier geht es zu den Presseberichten

 

mit der Neuanlage eines Gemeinschaftsgartens:

Einige Harpolinger und Rippolinger Familien würden gerne einen eigenen Nutzgarten betreiben, können das aber aufgrund von Berufstätigkeit, zu kleinem Privatgarten und/oder wenig gärtnerischer Erfahrung nicht alleine schaffen.
Auf der anderen Seite haben viele unserer Senioren früher eigene Gemüsegärten betrieben, aber können nun aus gesundheitlichen Gründen keinen eigenen Garten mehr pflegen - aber könnten ihre reichen Erfahrungen weitergeben.
Daher wollen wir gemeinsam - mit der Unterstützung eines Experten - zu Saisonbeginn 2022 einen Obst- und Gemüsegarten anlegen. Ein geeignetes Grundstück wurde uns inzwischen von einem wohlwollenden Verpächter zur Verfügung gestellt.
Wer sich sehr gerne an der Arbeit beteiligen und aus dem Garten gesund ernähren möchte,
melde sich bitte bei
vorstand@daheim-in-harpolingen.de
Mehr Informationen  hier

 

Ein wichtiges weiteres Thema, das wir 2022 in Angriff nehmen werden, ist die Nahversorgung:

Nachdem unser Dorfladen Ende 2016 schließen musste, haben wir in Harpolingen keine Nahversorgung mehr. In Rippolingen gibt es den Bächlehof mit Obst, Gemüse und anderen regionalen Produkten,
aber für den übrigen täglichen Bedarf muss man nach Murg, Rickenbach oder Bad Säckingen fahren.

Inzwischen gibt es sehr interessante Konzepte für Dorfläden auch in kleinen Dörfern, die fast ohne Personal auskommen und attraktive, erweiterte Öffnungszeiten haben, z.B. 

Gemeinsam mit den Ortsverwaltungen und der Stadtverwaltung wollen wir innerhalb der nächsten 1-2 Jahre die Voraussetzungen schaffen, dass sich ein ähnlicher Dorfladen in Harpolingen oder Rippolingen ansiedeln kann!
Bei Fragen oder Anregungen zum Thema Dorfladen wenden Sie sich bitte an unseren Fachvorstand Oliver Fischer   (team.dorfladen@daheim-in-harpolingen.de)